Schilderstreich in Quedlinburg

Besuchern unserer schönen Stadt wird mit dieser Ausschilderung ein Informationspunkt versprochen. Leider ist die Enttäuschung für so manchen Gast dann aber groß, weil es auf dem Parkplatz keinen Informationspunkt gibt. Und ärgerlich für jene Autofahrer, die sich im Vorfeld ihrer Visite beispielsweise zunächst über mögliche Parkplätze in Quedlinburg informieren möchten.Und mit Blick auf den Advent in den Höfen wünschen wir uns wieder viele Gäste. Deswegen hat die CDU- Fraktion bereits im

 

Nachdem der Landkreis Harz in seinen Kulturleitlinien den Bedarf an Kultur festschreiben möchte stellt sich mit Blick auf die Haushaltsberatungen in Quedlinburg auch die Frage- wie sehen wir unser städtisches Kulturangebot? Unsere Umfrage bietet Ihnen Gelegenheit, an diesem Diskussionsprozess teilzunehmen. Also, stimmen Sie ab über die Frage nach unserem kulturellen Angebot!

Fehlende Planungen bereiten Sorge um Geldabfluss

Der für die Stadt Quedlinburg sehr erfreuliche Geldregen von Bund und Land ermöglicht nun, bauliche Sorgenkinder der Stadt wie Schlossberg oder auch den Markt endlich grundhaft instand zu setzen. Allerdings ziehen erste Wolken am blauen Sanierungshimmel

Etwa 150.000 € Wird die Stadt Quedlinburg mit der jüngst eingeführten Kurtaxe 2009 einnehmen. Dieses Geld soll in erster Linie für Maßnahmen der touristischen Infrastruktur genutzt werden. So sollen 66.000 € der QTM zu Verfügung gestellt werden. Die Quedlinburger Tourismus- und Marketinggesellschaft zieht im Auftrag der Stadt die Beiträge ein und benötigt für das extra eingestellte Personal 36.000€, inclusive Sachkosten. Jeder 5. Euro verschwindet also, ohne eine sichtbare Wirkung zu erzielen. Die Stadträte im Aufsichtsrat werden hier gefordert sein, eine genaue Kostenkontrolle zu gewährleisten. Die übrigen 84.000 €

Zusätzliche Informationen