Rund um den Grill und in entspannter Atmosphäre fand unsere Versammlung der CDU-Ortsgruppe Quedlinburg im Schützenhaus der Altstädter Schützengilde Hubertus e.V. Quedlinburg 1225 am 15. Juli statt.

 

Nach einem ereignisreichen und erfolgreichen erstem Halbjahr 2014 zieht der Ortsverband der CDU-Quedlinburg Bilanz. Der Kommunalwahlkampf ist dank breiter Unterstützung aller Mitglieder und Freunde der CDU mit dem besten Ergebnis nach der Wende gekrönt worden. Zwei Kreistagsmandate, elf Stadtratsmandate, drei Mandate im Ortschaftsrat Gernrode und ein Mandat im Ortschaftsrat Bad Suderode stellen die Weichen für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit in den nächsten Jahren. Wie in den vergangenen Jahren stellt die CDU mit Herrn Ruch den Vorsitz im Stadtrat Quedlinburg. Für seine lange über 20-jährige Arbeit als Stadtrat des CDU-Ortsverbandes und jetzt als Ehrenstadtrat konnte Herr Friedrich Bremert ausgezeichnet werden.

 

Wie gewohnt gab es informative Berichte von unserem Landtagsabgeordneten Ulrich Thomas (MdL) aus der Landeshauptstadt.

 

Als ein wichtiger Baustein in der kommunalpolitischen Arbeit zog die Arbeitsgruppe „Für Quedlinburg“ Bilanz. Ihre Arbeit soll insbesondere in Zusammenarbeit mit den Quedlinburger Bürgern Vorschläge, Meinungen aber auch Defizite in den Stadtrat tragen und helfen die Kommunalpolitik bürgernah zu gestalten.

 

 

 

Zum krönenden Abschluss eines gelungenen Abends ermittelten wir die Schützenkönigin und den Schützenkönig des Ortsverbandes. Am Treffsichersten zeigten sich Frau Cornelia Timme und Herr Renè Meng.

 

Wie bereits in diesem Jahr wieder zum „Osterfest im Tierheim“ ließ es sich der Stadtverband der CDU Quedlinburg nicht nehmen, auch das diesjährige Tierheimfest zu besuchen.


Wolfgang Schneider, der Vorsitzende des Tierschutzvereines Quedlinburg als Träger des Tierheimes, begrüßte den Vorsitzenden des Stadtverbandes und Vorsitzenden des Stadtrates Frank Ruch sowie Stadtratsmitglied Susanne Traubach und informierte beide über die anstehenden Baumaßnahmen auf dem frisch „erworbenen“ Areal.


Dort sollen u. a. noch weitere Unterkünfte für Katzen entstehen sowie eine Quarantänestation, die seit langem überfällig sei. Weiterhin informierte Herr Schneider über die Erneuerung der letzten „alten“ Zwingeranlagen für die Hunde auf dem bisherigen Gelände.


Von den in diesem Jahr bereits beendeten Baumaßnahmen am Freigehege der Katzen konnten sich beide bereits überzeugen. Beindruckt von den Ergebnissen des überwiegend ehrenamtlichen Engagement sicherten beide Stadträte zu, sich für die weiterhin erforderliche  Stabilisierung der Grundfinanzierung des Tierheimes einzusetzen.

Am Ende des Rundganges überreichte Frank Ruch noch eine persönliche Spende (siehe Foto) verbunden mit dem Versprechen alsbald wieder zu kommen.

 

 

Die nächste Mitgliederversammlung der CDU Quedlinburg findet am 15. Juli ab 18:00 Uhr im Schützenhaus in Quarmbeck statt. Neben aktuellen Informationen aus Landtag sowie Stadtrat durch Ulrich Thomas MdL wird der neue Kreisrat Hardy Seidel aus dem Kreistag berichten. Danach soll in  geselliger Runde bei kühlen Getränken und leckeren Speisen vom Grill der Schützenkönig der CDU Quedlinburg ermittelt werden. Wir danken schon jetzt dem Schützenverein für seine Unterstützung!
 

30 % für die Christdemokraten!

Die CDU Stadtratsfraktion im Quedlinburger Stadtrat wächst weiter! Mit 11 Stadtratsmandaten gelingt es der CDU klar, weiter die mit Abstand stärkste Fraktion zu bleiben. Weiterhin wird die Quedlinburger CDU mit Hardy Seidel sowie Susanne Seidel zwei Vertreter in den Harzer Kreistag entsenden. Und mit vier Vertretern im Gernröder Ortschaftsrat sowie einem Vertreter im Bad Suderoder Ortschaftsrat wird das herausragende Wahlergebnis komplettiert. Stadtverbandsvorsitzender Frank Ruch zeigte sich hoch erfreut und sprach mit Stolz und Freude von einem für die CDU hervorragenden Wahlergebnis. Und dies vor allem vor dem Hintergrund, dass erstmals auch die Ortschaften Gernrode und  Bad Suderode den Stadtrat mit gewählt haben und die CDU in Quedlinburg einen Generationenwechsel eingeleitet hat. So kandidierten viele Bewerber das erste Mal und erzielten bereits beachtliche Ergebnisse. CDU Stadtratsfraktionvorsitzender Ulrich Thomas, der von allen Bewerbern das beste Einzelergebnis erzielen konnte, zeigte sich ebenso zufrieden. "In dem Ergebnis steckt ein gutes Stück Bilanz der vergangenen Jahre, wo wir uns immer für die Stadt Quedlinburg eingesetzt haben. Aber auch unser Programm für die Zukunft von Quedlinburg hat offensichtlich bei den Wählern eine große Akzeptanz gefunden", so Thomas. Frank Ruch und Ulrich Thomas dankten allen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen. Nun werde man zügig damit beginnen, die im CDU Wahlprogramm thematisierten Schwerpunkte im Stadtrat umzusetzen, kündigten beide an. So wird sich bereits am 12. Juni die neue Stadtratsfraktion konstituieren und so ihre Arbeitsfähigkeit herstellen.

 

Die CDU Quedlinburg tritt mit folgenden Kandidaten zur Kommunalwahl am 25.Mai an:

 

Kandidaten für den Stadtrat Quedlinburg

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
     

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

 

 
   
   

 

Zusätzliche Informationen